Delfin- und Walbeobachtungen auf Gran Canaria

Die Delfin- und Walbeobachtungen auf Gran Canaria bieten einmalige Erlebnisse, die ihre Besucher überraschen werden. Der Kontakt zu den Meeresbewohnern ist dank ihres häufigen Vorkommens in den Gewässern der Insel kein Problem. In nicht allzu großer Entfernung zur Küste ist es so möglich, unter vielen anderen Spezies, Große Tümmler, Streifendelfine, Zügeldelfine, Kurzflossengrindwale, Finnwale oder Pottwale zu beobachten.

Seit jeher leben Wale und Delfine in den Gewässern Gran Canarias. Es gibt historische Aufzeichnungen, die auf über 2000 Jahre zurückgehen und in denen die fantastische marine Artenvielfalt der Insel bereits hervorgehoben wird. Aufgrund ihrer besonderen geomorphologischen und ozeanografischen Eigenschaften und Dank ihrer kalten und warmen Gewässer beherbergt Gran Canaria eine große Vielfalt von Delfin- und Walarten. Von den weltweit 79 bekannten Arten, konnten insgesamt 29 in der Umgebung der Insel beobachtet werden, was einem Prozentsatz von 34% der Artenvielfalt des gesamten Planeten entspricht. Diese Tatsache macht Gran Canaria zu einem beeindruckenden Beweis der Biodiversität und einem Ort, der weltweit einzigartig ist.

Für weitere Informationen über Gran Canaria besuchen Sie unsere Website www.grancanaria.com

Wassersport und Freizeit