Über den Wellen: Surfen und Windsurfen auf Gran Canaria

Auf Gran Canaria lassen sich Strände mit idealer Brandung finden, die es der Insel ermöglicht haben, sich als perfektes Ziel für all die Wassersportarten zu etablieren, die sich dieses Naturphänomen zunutze machen, wie z.B. Windsurfen, Kitesurfen, Wellenreiten, Bodyboarden und Stand Up Paddling. Entlang der Küste finden sich bis zu 23 Spots, an denen Surfer oder Bodyboarder ohne große Massenansammlungen ihrem Lieblingssport nachgehen können – manchmal sogar an nahezu unberührten Stränden. Die Insel bietet außerdem die ideale Möglichkeit, um erste Erfahrungen in diesen Wassersportarten zu sammeln und verfügt über eine große Auswahl an hoch angesehenen Schulen, die ihren Schülern zweifellos eine unvergessliche Zeit bereiten werden.

Windsurf-Fans finden auf Gran Canaria Spots von internationalem Ruf, für die die Insel gleich nach Hawaii als weltweites Mekka bekannt ist. Unter den über 21 Spots, sind vor allem die Strände Pozo Izquierdo und Playa de Vargas beliebt, an denen zwei Disziplinen des PWA World Cups gefahren werden, bei dem die besten Windsurfer der Welt gegeneinander antreten. Das macht Gran Canaria zu einem internationalen Bezugspunkt für diesen Sport.

Für weitere Informationen über Gran Canaria besuchen Sie unsere Website www.grancanaria.com

Wassersport und Freizeit